Bedingungen für die „Gutschein-Dauerkarte 20/21

Bedingungen für die „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA („FCK“) in der Saison 2020/21

Stand: 08.12.2020

1. Geltungsbereich dieser Bedingungen

1.1 Anwendungsbereich: Diese Bedingungen („Bedingungen Gutschein-Dauerkarte 20/21“) der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA („FCK“) gelten ausschließlich für den Erwerb der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ der Saison 2020/21. Sie ergänzen die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) und die Stadionordnung https://shop.fck.de/stadionordnung des FCK sowie die „Sonderbedingungen für Spiele mit eingeschränkter Zuschauerzahl in der Saison 2020/21“ („Sonderbedingungen“) https://shop.fck.de/zusaetzliche-atgb-sonderspielbetrieb. Sie enthalten die im Zusammenhang mit dem Erwerb einer „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ geltenden Regelungen.

1.2 Vorrang vor den ATGB, der Stadionordnung und den unter 1.1. genannten Sonderbedingungen: Diese „Bedingungen Gutschein-Dauerkarte 20/21“ gelten neben den ATGB, der Stadionordnung und den unter 1.1. genannten Sonderbedingungen. Im Falle einer Abweichung zwischen diesen Bedingungen und den ATGB, der Stadionordnung oder den o.g. Sonderbedingungen sind die Regelungen dieser „Bedingungen Gutschein-Dauerkarte 20/21“ vorrangig gegenüber den Regelungen der ATGB, der Stadionordnung sowie der Sonderbedingungen. 

2. „Gutschein-Dauerkarte 20/21“, Erwerb und Verwendung des Guthabens

2.1 „Gutschein-Dauerkarte 20/21“: Der FCK gibt für die Rückrunde der Saison 2020/21 eine „Dauerkarte“ aus, die wegen der gesetzlichen, behördlichen und verbandsrechtlichen Einschränkungen hinsichtlich der Zuschauerkapazität im Fritz-Walter-Stadion (Stadion) im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie besonderen Bedingungen unterliegt. Die Dauerkarte berechtigt nicht unmittelbar zum Zutritt zu den Spielen des FCK in der Rückrunde 2020/21 der 3. Liga. Der Inhaber erhält mit Erwerb der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ für jedes Spiel der Rückrunde ein vorrangiges Recht zur Teilnahme am Zuteilungsverfahren für das jeweils vorhandene Kartenkontingent.

2.2 Personalisierung: Die „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ wird im Rahmen des Erwerbsvorgangs auf eine Person (Inhaber) personalisiert.

2.3 Erwerb von Guthaben und Verbrauch: Die „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ wird zu Preisen (inklusive jeweils gültiger Mehrwertsteuer) von

80,00 EUR     130,00 EUR    180,00 EUR   230,00 EUR    280,00 EUR    330,00 EUR und

380,00 EUR

ausgegeben. Bei Erwerb befindet sich ein entsprechendes Guthaben in Höhe des jeweiligen Kaufpreises auf der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“.

In der Zeit bis 30.06.2021 kann das jeweils auf der Karte vorhandene Guthaben der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ ausschließlich zum Erwerb von Eintrittskarten für die Spiele des FCK in der Rückrunde der Saison 2020/21 der 3. Liga eingesetzt werden.

Ab dem 01.07.2021 und bis zum Ablauf von 24 Monaten nach Erwerb der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ kann noch vorhandenes Guthaben zum Erwerb von Waren und sonstigen Artikeln in den Fan-Shops des FCK verwendet werden. Einzelheiten hierzu sind in Ziff. 3 dieser Bedingungen geregelt.

Eine Erstattung von Guthaben in Form einer vollständigen oder anteiligen Auszahlung des Guthabens erfolgt nicht.

2.4. Zuteilungsverfahren: Gutschein-Dauerkarte 20/21. Wegen der je nach Lage der gesetzlichen und behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie schwankenden Zahl der zugelassenen Zuschauer im Stadion berechtigt die „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ nicht unmittelbar zum Besuch der jeweiligen Spiele der Rückrunde der Saison 2020/21. Der Inhaber der Gutschein-Dauerkarte 20/21 erhält mit Erwerb der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ ein vorrangiges Recht, sich vor jedem Heimspiel der Rückrunde 2020/21 in einem vom FCK zu bestimmenden Zeitfenster am Zuteilungsverfahrens für die Vergabe der zur Verfügung stehenden Eintrittskarten zu beteiligen. Dieses vorrangige Teilnahmerecht des Inhabers am Zuteilungsverfahren gilt für sämtliche Spiele der Rückrunde 2020/21, losgelöst davon, ob und in welcher Höhe Guthaben auf der „Dauerkarte“ vorhanden ist. Die weiteren Einzelheiten zum Zuteilungsverfahren ergeben sich aus den Sonderbedingungen für Spiele mit eingeschränkter Zuschauerzahl in der Saison 2020/21.

2.5 Kaufpreis der Eintrittskarten: Die Höhe des Kaufpreises der jeweiligen Eintrittskarte richtet sich nach der jeweils gültigen Preisliste des FCK, u.a. abrufbar auf der Website des FCK (www.fck.de). Der Kaufpreis ist unmittelbar nach verbindlicher Bestellung zur Zahlung fällig.

3. Gutschein für Fan-Shops ab dem 01.07.2021

3.1 Verwendung des Guthabens im Fan-Shop: Ein nach Abschluss der Saison 2020/21 auf der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ vorhandenes Guthaben dient dem Inhaber ab dem 01.07.2021 als Gutschein in den Fanshops des FCK und kann zum Erwerb von Fan-Artikeln und sonstigen Waren verwendet werden.

3.2 Dauer der Gültigkeit des Guthabens: Das Guthaben auf der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ erlischt 2 Jahre nach dem Datum des Erwerbs der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“. 

4. Verzicht auf das Guthaben

Alternativ zur Verwendung des Guthabens zum Erwerb von Eintrittskarten während der Rückrunde der Saison 2020/21 oder als Gutschein in den Fan-Shops des FCK kann der Inhaber auf das Guthaben verzichten. Hierzu bedarf es einer gesonderten Erklärung des Inhabers, die ab dem Erwerb der „Gutschein-Dauerkarte 20/21“ auf der Seite www.shop.fck.de abgegeben werden kann. 

5. Datenschutz

Sämtliche vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten werden vom Klub unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des FCK, die über die Internetpräsenz des FCK www.fck.de abrufbar sind.

6. Schlussklausel

Sollten einzelne Klauseln dieser Bedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht. Eine unwirksame Regelung haben die Parteien durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt auch für eine Lücke dieser Bedingungen.

 

Stand: 08.12.2020